Ziele

Ziele – so hälst du endlich durch!

Wie jedes Jahr haben wir auch zu Beginn 2019 wieder Ziele und Vorsätze. Doch diese verpuffen so oft im Nichts und nach 6 Wochen spätestens haben wir alle vergessen… Kennst du das auch? 

Bei mir war das schon so oft so und es hat mich jedesmal so geärgert. Hatte ich doch immer so tolle Ziele und nichts davon habe ich durchgehalten. 

Warum konnte ich bisher   meine Ziele nie erreichen? 

Das lag daran, dass ich keine Ahnung davon hatte, wie man sich Ziele setzt und wie man diese auch so formuliert, dass sie erreichbar sind. Denn nur zu sagen „Ich will dünner werden“ ist kein Ziel, dass dein Gehirn auch umsetzen kann. 100g weniger, zack Ziel erreicht und du bist dennoch unzufrieden. 

Daher bekommst du hier von mir die ultimative Anleitung, wie du ab sofort deine Ziele so formulierst und festhält, dass du garnicht anders kannst, als diese zu erreichen. 

Ziele erreichen

 

So erreichst du deine Ziele ab sofort auch

Zuerst ist es wichtig, dass du dein Ziel so formulierst, dass es auch als solches erkannt wird. Dazu gibt es ein paar Kriterien, die erfüllt sein müssen. 

  • Ist dein Ziel ganz spezifisch und konkret formuliert? Nicht „ich will wenig wiegen“ sondern „ich nehme ab“ 
  • Ist dein Ziel messbar und nachprüfbar? Wieviele Kilo genau? 
  • Ist dein Ziel terminiert, d.h. hat es ein klares Ende? Bis wann habe ich das erreicht? 
  • Ist dein Ziel aktiv und handlungsfähig formuliert? Kein „müsste, will, möchte“ sondern „ich werde“. 
  • Bist du alleine für die Erreichung verantwortlich, ohne dass Dritte dafür notwendig sind? Ohne „wenn xy mir hilft, wenn das Wetter so und so ist oder wenn mein Arbeitgeber mir Gehalt xy zahlt“ sondern was kannst DU tun?

Wenn du nach der Überprüfung (kommt gleich hier unten) deine Ziele für dich festgehalten hast, begib dich nun mind. 1x am Tag gedanklich an diese Ziele, sieh dich dort um:  Was siehst du, was fühlst du, was hörst du?

Wenn du das machst, dann kann dein Gehirn nicht anders, als anzufangen, diese Ziele zu erreichen.

Passen deine Ziele auch in dein Leben?

Um zu überprüfen, ob dein Ziel auch wirklich in dein Leben passt, für dich machbar umsetzbar ist, habe ich dir hier eine Coachingübung zusammengestellt. Nimm dir ein Ziel vor und gehe dies, nachdem du es wie oben genau formuliert, hast, anhand dieser einzelnen Schritte durch und schau, ob das für dich auch passt. Damit entlarvst du z.B. auch Ziele, die du von anderen übernimmst, die aber nicht aus dir heraus kommen. 

  1. Stelle dir vor, du hast dein Ziel erreicht. Wie fühlt es sich an? / Was siehst du? / Was hörst du? / Wie geht es dir?  / Wie bist du dann? Was sind die Vorteile gegenüber heute? Was hast du mehr dort am Ziel? 
  1. Was sind die Nachteile gegenüber heute? Von was hast du weniger? 
  2. Nun wäge bitte ab, was wiegt mehr – die Vorteile oder die Nachteile? 
  3. Die Nachteile sind der Preis, den wir für unsere Vorteile zahlen müssen. Im Leben gibt es nichts umsonst. Bist du wirklich bereit, den Preis der Nachteile zu zahlen, um die Vorteile zu erreichen? Mach bitte nur weiter, wenn du hier ein Ja hast! Bei Nein bist du noch nicht so weit
  4. Was hast du bis heute schon für dein Ziel getan? Kannst du vielleicht noch mehr tun? 
  5. Was sind deine nächsten 3-5 Schritte? Schreibe diese als Handlungsanweisungen auf – ohne müsste, will, könnte sondern aktiv! 
  6. Wenn du dir den Weg von heute bis zum Ziel ansiehst, gibt es irgendwo ein (emotionales) Hindernis? 
  7. Was brauchst du, um über das Hindernis zu kommen? Was kannst du tun, ohne Einfluss oder Abhängigkeit von außen, um über das Hindernis zu kommen? 
  8. Wann ist die nächste Gelegenheit, bei der du über dein Hindernis kommst?             Lege bitte Datum und Uhrzeit fest! 
  9. Es gibt nur einen Weg – du gehst über das Hindernis drüber! Und das geht am besten mit einem Zeugen, damit du moralisch eine Verpflichtung eingehst. Gerne bin ich dein Zeuge, deine moralische Verpflichtung.                      

Wie kann ich dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen? 

Schreibe mir an kira@kiraliebmann.de eine Email mit Stichwort Ziele und nenne mir deinen Namen, dein ausformuliertest Ziel und Tag und Datum an dem du über dein Hindernis gehst oder dein Ziel erreicht hast. Ich werde mich bei dir an diesem Tag melden und wenn du nachweislich dein Ziel erreicht hast bzw. dein Hindernis überwunden hast, schenke ich dir 90 Minuten 1:1 Coaching mit mir im Wert von 199 Euro!

Ziele erreicht

Wenn du magst, kannst du dir diese Übung als PDF herunterladen und dies auch mit deinen anderen Zielen machen bzw. anderen dabei helfen, ihre Ziele zu prüfen. Dazu musst du kein Coach sein, lies einfach diese Anleitung Schritt für Schritt vor und lass den anderen machen.

Folgen, die dir gefallen könnten: 

#21: Ich habe keinen Bock mehr, stark zu sein

#4: Die 5 Sprachen der Liebe

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

Meine Kunden sind liebevolle Eltern, die sich aufgrund der Pubertät ihres Kindes manchmal hilflos, ratlos oder wütend fühlen. 

Mit den Pubertät-Überlebens-Trainings helfe ich dir, die Pubertät deines Kinder zu leben, ohne dabei wahnsinnig zu werden.

Erstgespräch

Buche hier direkt online dein kostenfreies Erstgespräch: